Direktkontakt ­čô×+49 28 31 / 92 55 20

Mitarbeiter-App: kostenfreies Whitepaper

Barrierefreie Websites & Apps:
Crashkurs auf 28 Seiten

Wenn es um den Launch oder Relaunch einer Website geht, steht irgendwann der Punkt Barrierefreiheit auf der Agenda - im Idealfall direkt zu Beginn, manchmal unvorteilhafterweise mittendrin und - ganz schlecht - durch Beschwerden, wenn die Website l├Ąngst live ist.

Barrierefreiheit gilt als nervig, kompliziert und teuer. Doch wenn man es von Beginn an richtig anstellt, ist Barrierefreiheit bzw. Barrierearmut kaum Mehraufwand, macht Websites besser bedienbar und wird sogar zum Wettbewerbsvorteil. 

Lesen Sie dieses 28-seitige Whitepaper, und sehen Sie danach Barrierefreiheit & Barrierearmut mit neuen Augen.

Barrierefrei_magazin-cover-hg-8
Whitepaper
jetzt laden


Barrierefreiheit & Barrierearmut im Web:
Schneller ├ťberblick f├╝r Entscheider

In diesem 28-seitigen Whitepaper lernen Sie, wer rechtlich zu Barrierefreiheit verpflichtet ist, f├╝r wen Barrierearmut ausreicht, welche Kriterien gem├Ą├č EU-Richtlinie 2016/2102 bzw. BITV 2.0 bzw. WCAG 2.1 gelten - und wie die Umsetzung gelingt. Vor allem r├Ąumt das Whitepaper mit Halbwissen und Mythen auf, die das Thema Barrierefreiheit umranken. Die allermeisten Anforderungen entsprechen dem gesunden Menschenverstand. Das Studium dieses Whitepapers versetzt Sie in die Lage, bei ihren aktuellen oder k├╝nftigen Web-Projekten das richtige Ma├č an Barrierefreiheit auszuschreiben bzw. zu bestellen.  

Rechtliche Grundlagen: Wer muss Barrierefreiheit zwingend umsetzen?

Die Barrierefreiheitsstufen A, AA & AAA verstehen: Das steht in der BITV 2.0

Barrierefreiheit umsetzen: Was sind Barrieren und wie entfernt man sie?

Der aktuelle BITV-Test vom M├Ąrz 2021:
Was ist neu? Was m├╝ssen Sie ├Ąndern?

Ist Ihre aktuelle Website barrierearm? Vom ersten Selbsttest bis zum Audit 

Suchmaschinen lieben Barrierefreiheit: einfache Ma├čnahmen, gro├če SEO-Vorteile